Donnerstag, 29. Juni 2017

Primark-Haul: von allem ein bisschen was

Hallo ihr Lieben, 

in meinem Urlaub war ich mal wieder bei Primark.

Leider bin ich dieses Mal nicht ganz so fündig geworden, wie ich mir das vorgestellt hab, aber das was ich gefunden hab ist ganz nett und werde ich euch jetzt mal schnell zeigen:


Neben den Stücken die ich euch gleich vorstelle, hab ich auch noch Unterwäsche gekauft. Deswegen auch die große Tüte, weil ich in dem Bereich wirklich zugeschlagen hab.


So eine Light-Box wollte ich auch schon lange haben, aber ich bin zu geizig für die originale Light Box 30 oder 40 Euro auszugeben. Die hier ist genauso gut und für 10 Euro ein echtes Schnäppchen!





Diese Flamingo-Teelichter musste ich einfach haben, denn ich hab schon ein Flamingo-Keramikteelichthalter. Da passen die zwei Windlichter ja richtig gut dazu. Ein Teelicht ist jeweils schon mit dabei. Für jedes Windlicht hab ich 3.50 Euro bezahlt.


Diese Kerze mit Schraubverschluss hab ich ander Kasse für 50 Cent statt 1 Euro ergattert. Der Duft ist super lecker. Leicht süßlich, hauptsächlich nach Honig.


Dieses Oberteil für 8 Euro find ich super schön. Ich stehe aktuell auf alle Off-Shoulder-Shirts und etwas Kleinkariertes fehlt mir noch im Schrank.


Diese Shorts aus Leinen mit Alloverprint haben nur 5 Euro gekostet und sind total bequem. Die kleinen Details an den Taschen und an den Bändern find ich super süß und für das Geld kann man wirklich nichts sagen. Gibts auch noch in Dunkelblau. 


Welche Sachen habt ihr zuletzt bei Primark gekauft?
Fühlt ihr euch auch in der Home-Abteilung genauso wohl wie in der Fashion- und Accessoireabteilung?

Alles Liebe und einen schönen Donnerstagabend!
Christina :-)

Dienstag, 27. Juni 2017

OOTD: My flowerdress

Hello ladys, 

heut zeig ich euch mein Lieblingssommerkleid. Viele Kleider hab ich sowieso nicht. Ich hab zwei Stück die am Knie enden und zwei Maxikleider. Die mag ich am liebsten, weil solche Kleider nicht besonders tailliert, aber trotzdem luftig leicht sind.

Der Hintergrund ist auch nicht der gewohnte, da ich bei meinen Eltern das Outfit fotografiert habe, natürlich mit neuer Haarfarbe und neuem Schnitt.

Geblümtes Maxikleid mit hohem Schlitz (Vero Moda), Schwarze Tasche (Sassy Classy), türkisfarbene Sandalen mit Perlen - weiter unten zu sehen (Primark)




Der Bindegürtel aus Stoff (links gebunden) sorgt dafür, dass das Kleid etwas taillierter und nicht so sackig an mir herunter hängt.



Diese Schuhe aus echtem Leder hab ich zu dem Kleid getragen :-).

Habt ihr auch Lieblingskleider?
Welche Kleider mögt ihr am liebsten? Maxi, midi oder mini?

Alles Liebe und einen sonnigen Dienstag
Christina :-)

Sonntag, 25. Juni 2017

Haul: Deichmann, H&M, Saturn & Müller

Hallo ihr Lieben, 

immer wenn ich in Saarbrücken bin so wie kürzlich als ich ein paar Tage frei hatte muss ich dort auch einkaufen. Es waren alles Zufallskäufe. Ich hab nichts besonderes gesucht und beim Stöbern eher das ein oder andere Schnäppchen entdeckt.

Ein bunter Mix aus Beauty, Mode und Unterhaltung:




Bei Deichmann war fast nichts reduziert außer dieses eine paar Sandalen, dass auch nur noch in Größe 41 und 38 da war. Eigentlich hab ich 40 und wenn ich Glück habe pass ich auch mal in röße 39 rein. Diese Schuhe sind aber so groß ausgefallen, dass Größe 38 wie angegossen gepasst hat. So ein Glück! Und dann waren sie auch noch reduziert: 50 Prozent günstiger = 11.45 Euro. Ein tolles Schnäppchen!


Dieses Top hat mich bei H&M farblich total angesprochen. Das obere Drittel ist doppelt genäht, sodass nichts durchscheint. Spaghettiträger und ein dunkles Gelb vermiss ich richtig in meinem Schrank, also hab ich das Oberteil für 5 Euro mitgenommen. Kann man ja nichts falsch machen...


Es gibt bestimmte Filme die man im Kino sieht und dann auch kaufen muss, weil man die die ersten Teile auch hat. So war es auch bei Bridget Jones! Im Kino gesehen, Teil 1 und 2 im Schrank, also musste der hier auch mit. Der war bei Saturn sogar um 3 Euro reduziert, sodass ich nur noch 9.99 Euro zahlen musste.



Bei Müller bin ich sofort mit meiner Mama auf die großen Boxen zugegangen, wo es DVDs für 5 Euro gab. Da hab ich natürlich auch zugeschlagen.


Ich liebe es ja zu baden und mag vor allem auch die Produkte von Kneipp. Bei Müller hab ich ein Aroma-Sprudelbad entdeckt, die sich wie eine dicke Kugel anfühlt, die man ins Wasser gibt und sich dann auflöst. Find ich mal ganz interessant, denn durch Zusätze kann es oft zu Rückständen in der Wanne kommen und die wegzubekommen ist nicht immer einfach. Für 1 Euro kann man das Produkte ja mal testen.


Aktuell steh ich ja total auf Pastelltöne und der helle Gelbton war bei uns im dm immer ausverkauft, weil er auf einer Sonderfläche stand. Dieses Mal im Müller in Saarlouis hab ich ihn dann endlich bekommen. 1.55 Euro ist ja der normale Standardpreis für ein Nagellack von Essence. Farbnummer 38 "love is in the air". 

Ich hab bei H&M verzweifelt nach 7/8 Knöchelhosen gesucht, die ich im vergangenen Jahr schon in Uni gekauft hab. Könnt ihr mir vielleicht einen Tipp geben, wo ich die bekomme ohne tief in die Tasche greifen zu müssen?

Alles Liebe und einen schönen Sonntagabend!
Christina :-)

Freitag, 23. Juni 2017

OOTD: die Zwei mögen sich

Hallo Fashionfreunde, 

heute zeig ich eine besondere Kombi: zwei die sich super vertragen, nämlich Rauten und Streifen. Solang sie die gleichen Farben kann man sich mit Muster austoben.

Mein Top mit den Rauten hab ich genau wie die Schühchen mit Streifen im vergangenen Sommer gekauft. Trotzdem hab ich sie jetzt erst zusammen angezogen. Das sind so die Not-Outfits, wenn ich mich morgens nichts entscheiden kann.

Top mit Rauten in Schwarz-Weiß (H&M), Skinnyjeans in Schwarz (Only), Loafers mit Querstreifen in Schwarz-Weiß (Primark), Nagellack in Hellgrau (Essence Cosmetics)








Ich mag diese lockeren Tops, die so schön locker fallen, einfach super angenehm im Sommer!
Wie sehen eure Tops aus?
Neckholder, Spaghettiträger oder Bandeau?

Alles Liebe und ein schönes Wochenende
Christina :-)

Mittwoch, 21. Juni 2017

Aufgebrauchte Pröbchen - der Sommer kommt

Jetzt wo der Sommer kommt, leg ich noch einmal einen Zahn zu, was das Aufbrauchen von Proben angeht. 

Jetzt wird wieder mehr Bein gezeigt und ich mach mir Flechtfrisuren. Wenn die Beine dann nicht schön glatt und geschmeidig weich sind und die Haare voll mit Frizz sind, dann ergibt das einfach kein schönes Gesamtbild. Dazu gehört aber auch, dass das Gesicht noch mehr Feuchtigkeit bekommen muss, denn nicht nur die Sonnen sondern auch eine Klimaanlage, kann die Haut austrocknen.

Wer ab und zu einmal eine Maske macht für Gesicht und Haare beispielsweie, der bleibt von diesen Problemchen verschont. Eine Auszeit die sich jeder mal gönnen sollte!

Ich stelle euch hier einmal ein paar Produkte vor:


Cooling Maske von Schaebens, Limited Edition

Diese Maske ist richtig toll. Wenn es richtig heiß draußen ist, dann wende ich die gerne an. Sie kühl sofort die Haut und gibt jede Menge Feuchtigkeit zurück. Wer sie noch nicht probiert hat, der sollte zusehen, dass er sich eine Packung (= 2 Anwendungen) zulegt, denn es ist nur eine Limited Edition.


Garnier SkinActive Hydra Bomb Tuchmaske

Diese Maske für trockene und sensible Haut, beruhigt die Haut, lindert Rötungen und lässt die Haut nach der Anwendung wieder strahlen. Es dauert zwar ein bisschen bis man diese Maske auf dem Gesicht angepasst hat, aber man hat das Gefühl, dass in die Haut viel Feuchtigkeit transportiert wird. Zumindest ist es bei mir so! Wenn ich nämlich die Maske abnehme, ist von dem Cremegel nicht mehr vie übrig. Etwas teurer wie die von Schaebens ist sie allerdings, aber einmal im Monat oder im Urlaub kann man sich die ja mal gönnen.


Artist Hair Celebration (Eigenmarke von Müller) Repair Haarkur

Diese Maske hatte ich einmal in einer Müllerbox. So eine hatte ich noch nie ausprobiert, dementsprechend war ich auch sehr gespannt auf die Wirkung. Zuerst einmal ist da wirklich viel zu viel drin, was generell ja nicht schlecht ist. Also für 2 Anwendungen reicht sie auf jeden Fall, denn ich habe gelernt, dass man Masken nur ab dem Hinterkopf anwenden soll. Auf die Haare streichen und vor allem in die Haarlängen und Spitzen einmassieren soll. 3 Minuten hab ich sie einwirken lassen. Nach gründlichem Ausspülen, hab ich trotzdem noch gemerkt, dass Rückstände zurückgeblieben sind. Beim durchkämmen und trocken föhnen viel das aber nicht auf. Dafür haben meine Haare aber toll geglänzt.


Swiss O Par Lotus-Sandelholz Wellness-Haarkur

Diese Haarkuren benutze ich eigentlich sehr häufig. Sie sind günstig und es gibt sie für jedes Haar. Diese hier hat toll geduftet. Generell lass ich diese Masken immer noch ein wenig länger als angegeben einwirken, denn nach 2 Minuten stelle ich persönlich nichts fest was sich positiv auf mein Haar auswirken könnte. Nach 5 Minuten sind meine Haare geschmeidiger als vorher und nicht mehr so strohig. Ich bin gespannt wie es ist, wenn ich kürzere Haare mit Dauerglättung habe. Das wird wohl ein ganz besonderes Erlebnis ;-).

Welche Masken für das Gesicht und die Haare benutzt ihr immer und was könnt ihr empfehlen?
Ich würde gerne noch mehr Masken von Müller testen. Könnt ihr da was empfehlen?

Alles Liebe
Christina :-)

Montag, 19. Juni 2017

OOTD: the business-lady

Normalerweise gehöre ich ja zu denen, die sich im Büro oft bunt anziehen viel Jeans, viele T-Shirts und wenig Rock oder Blusen.

Das hat damit zu tun, dass es bei uns in der Redaktion keine bestimmte Kleiderordnung gibt und jeder so rumlaufen kann, wie er sich wohl fühlt. Das ist natürlich immer von Vorteil.

Letztens hab ich dann bei H&M eine weiße Bluse mit schwarzen Punkten entdeckt, die ich unbedingt haben musste. Ich stehe aktuell total auf weiße Oberteile, die mittlerweile auch in meinem Schrank überwiegen. Ich finde aber, dass dieses Oberteil trotzdem ganz gut zu mir passt und man durchaus auch mit Jeans kombinieren kann. Ist halt mal was ganz anderes...

Bei den Nahaufnahmen entdeckt man auch, dass es besonders schön genäht ist und dadurch auch vorne wie hinten anders fällt als andere Shirts.

weiße Bluse mit Punkten (H&M), Skinnyjeans (S. Oliver), brauner Gürtel (Primark), schwarze Ballerinas (Primark)








Gefällts euch?
Gibt es bei euch auf der Arbeit eine bestimmte Kleiderordnung oder könnt ihr euch so anziehen wie ihr wollt?

Alles Liebe und einen sonnigen Wochenstart!
Christina :-)

Samstag, 17. Juni 2017

Insta Photos #67

Hallo ihr Lieben, 

jetzt gab es wirklich die letzten Tage keine Posts, was daran liegt, dass ich im Urlaub bin.

Heute hab ich Zeit gefunden, mal bisschen etwas zu schreiben, weil heute wirklich nicht allzu viel ansteht und da das Wetter erst morgen wieder super gut werden soll, hab ich heute dann eben ein Date mit meinem Laptop.

Heute dachte ich gibt es mal andere Bilder. Sonst überwiegen ja Food-, OOTDs- oder Beautybilder.

Heute zeige ich euch mal, welche Nagellacke ich in der letzten Zeit getragen hab.

Wenn ihr die genauer Farben wissen wollt, schreibt es mir einfach in die Kommentare, dann such ich euch alles raus, da ich wie gesagt nicht zuhause bin und so auch nicht alle Farben auswendig nennen kann.



Eine Schicht genau wie bei dem nächsten Lack und OHNE Unterlack. Mit Base Coat würde wahrscheinlich die Farbe noch etwas intensiver sein.




Diese Nagellack von Maybelline sind wirklich super gut und halten mindestens 5 Tage mit einem Anstrich und Base Coat. Und sie trocknen in 60 Sekunden und haben dazu noch einen tollen Preis.


Liebster Lack aus der Frühlings-LE.



Auch so ein Liebling von mir.



Welcher Nagellack gefällt euch am Besten?
Welche Nagellackmarken bevorzugt ihr und was ist eure liebste Sommerfarbe?

Alles Liebe
Christina :-)