Sonntag, 22. April 2018

OOTD: ist es dir zu kindlich und zu mädchenhaft, bist du nicht flexibel genug

Freunde, 

heute geht es wieder um ein Outfit dass, zumindest hört und sieht man das öfters, eher was für kleine Kinder ist:
  • Rüschen
  • Rosa und Weiß
  • Glitzersteine etc. 
Mich stört dieses "Schubladendenken" von viele Leuten, die finden, dass man mit fast 30 eher was anderes anziehen sollte. 

Ich persönlich hab mich schon immer bunt und farbenfroh angezogen, zumindest kann ich mich noch dran erinnern, dass mir meine Mama immer schon viele Hosen, Kleider und Shirts mit Glitzer und nie in Schwarz, Grau oder Braun gekauft hat. 

Wenn man eine Rüschenbluse nicht mit einem Bleistiftrock und Pumps kombiniert, sieht es auch nicht zu bieder aus. Genauso wenig sollte man eine rosa Glitzerhose nicht mit einem roten oder türkisfarbenem Top kombinieren. 

In Sachen Mode war es mir schon immer egal, was andere von mir denken und wer meine Outfits verfolgt weiß auch, dass ich gerade im Frühling und Sommer die wildesten Farben miteinander kombiniere, aber immer noch so, dass es nicht "weht tut", wenn man hinschaut ;-). 

Rüschenbluse in Weiß (Reserved), rosa Hose mit Glitzersteinen (Desigual), Loafers in Silber-Beige (Zalando), Armband in Rosa (Leo Mazzotti), Lipgloss in Pink (Bare Minerals)







Was sagt ihr zu solchen Vorurteilen?
So ein Outfit eher Kindern im Kindergarten oder Grundschule anziehen?

Alles Liebe
Christina :-) 

Freitag, 20. April 2018

*Werbung* Goodydoo - helping is beautiful

Ihr Lieben, 

vor mehreren Wochen habe ich ein Paket nach hause bekommen von goodydoo.

Ich bin ja ein sehr großer Tierfreund und wenn ich im Internet Bilder sehe, was man mit den Lebewesen so alles anstellt, wie abgemagert manche Hunde sind und unter welchen Umständen sie leben müssen, könnt ich einfach nur noch heulen.

Deswegen finde ich diese Aktion die das Team von goodydoo auf die Beine stellt wirklich toll.

Als Werbung ist diese Aktion aus dem Grund gekennzeichnet, weil man mir das Armband, das ich mir selbst aussuchen durfte, zur Verfügung gestellt hat.

An dieser Stelle noch einmal ganz lieben Dank an das komplette Team!


Bei Instagram: klick here gibt es so viele schöne Armbänder und Ketten, die das Team gestaltet, sodass einem da wirklich die Auswahl schwer fällt.

Ich hab mich für das Armband (Art.Nr.: 1061) Regenbogenbrücke entschieden und dem Pfötchen-Anhänger in Silber. 


Wer jetzt wissen möchte, welches Projekt man genau unterstützt, wenn man sich ein Armband beispielsweise kauft, der wird jetzt hier genau informiert:

Gemeinsam Näpfe füllen

Mit jedem verkauften goodydoo Schmuckstück geben wir etwas zurück und füllen Näpfe von Tierheim-Tieren. Sobald der Live-Näpfe-Zähler 10.000 Näpfe anzeigt, bekommt ein ausgesuchter Tierschutzverein Futter.
Umgerechnet bedeuten 10.000 Näpfe insgesamt 3.000 Kilogramm Trockenfutter für die Tierheim-Tiere. Damit unterstützen wir gemeinsam mit allen goodydoo Kunden Tierschutzvereine bei ihrer täglichen, mühevollen Arbeit, gerettete und ungeliebte Vierbeiner zu versorgen.

Der Tierschutzverein Animal-Soul-Savior e.V. unterstützt das NAMACO Hunde-Shelter in Poienarii Burchii, Rumänien, mit Futterspenden. Circa 100 Hunde werden dort aktuell von den Tierschützern versorgt.
Jeder Kauf eines goodydoo Schmuckstücks füllt daher zurzeit die Näpfe der Fellnasen von Animal-Soul-Savior.

Liebevoll handgefertigt

goodydoo hat nur ausgesuchte Unikate, die aus echten Natursteinen und hochwertigen Materialien von Hand gefertigt sind. Daher ist die Stückzahl immer limitiert.
goodydoo Armbänder bestehen aus Edel- oder Heilsteinen wie Achat, Jaspis, Rosenquarz, Amethyst, Howlith oder Lavastein.

Von Tierfreunden gemacht

goodydoo kooperiert mit zwei lokalen Manufakturen in Indonesien, die von Frauen geleitet werden, die ihre Hunde von der Straße gerettet haben.
So spielt Tierliebe und Tierschutz bereits bei der Herstellung von goodydoo Schmuckstücken eine zentrale Rolle. Tierfreunde machen Schmuck für Tierfreunde und helfen dabei gemeinsam Tieren in Not.

Quelle: goodydoo https://www.goodydoo.de/de/




Ich hab mein Armband schon ganz oft getragen, da es durch die bunten Kugeln zu jedem Outfit passt und man es sowohl sportlich als auch elegant kombinieren kann. Die Produkte sind als bezahlbar und jedes Teil ist ein Unikat! 

Habt ihr auch schon ein Armband oder eine Kette von goodydoo - helping is beautiful?
Welche soziale Projekte unterstützt ihr so?

Alles Liebe und einen sonnigen Feitag
Christina :-)


Mittwoch, 18. April 2018

Produkttest: Nivea Body Mousse *Werbung*

Freunde, 

vor einiger Zeit bekam ich ein Päckchen von Nivea zugeschickt.

Ich hab ja schon sehr viel von Nivea getestet und freu mich, wenn ich wieder Botschafterin sein darf, denn die Produkte hat meine Mama schon für uns benutzt, als wir noch im Kindergartenalter waren.


Im Testpaket enthalten waren:

  • 3 mal das Nivea Body Mousse "Cucumber Touch + Matcha Tea" (200ml)
  • 3 mal das Nivea Body Mousse "Wild Raspberry + White Tea" (200ml)
  • 10 Rezeptkarten 
  • und natürlich ein Buch mit den Fragebögen

Zu den Fakten:
  • Feine, cremige Textur.
  • Lässt sich leicht auf der Haut verteilen.
  • Zieht schnell ein.
  • Lang anhaltendes, leichtes, geschmeidiges Hautgefühl.
  • Formel mit Tiefenpflegeserum: versorgt die Haut 48h lang mit Feuchtigkeit.
  • Intensive Pflege für normale bis trockene Haut.
  • Frei von Verdickungsmitteln, Parabeln und Tensiden.
  • Trendige Düfte: "Cucumber Touch + Matcha Tea" und "Wild Raspberry + White Tea"
  • Genauso ergiebig wie eine Body Lotion. 
Im Handel kostet das Produkt immerhin stolze 3.99 Euro. 




Bei der ersten Anwendung hab ich viel zu viel genommen, weil ich das von Schaumduschen oder Schaumlotions zu Eincremen einfach so gewöhnt bin. Da dieses Produkt aber unglaublich reichhaltig und ergiebig ist, brauch man wirklich nur sehr wenig. 
Auf der Haut führt es sich unglaublich cremig und leicht an und es lässt sich super verteilen. Dafür das es direkt in die Haut einzieht, hat sich meine Haut auch noch am Tag danach wie frisch eingecremt angefühlt. 

Trockene Schienbeine hatte ich von der ersten Anwendung an nicht mehr. Natürlich sind auch mit anderen Produkten meine Schienbeine nicht mehr trocken, aber nur für maximal 2 bis 3 Stunden. 

Davon war ich wirklich sehr begeistert!



Die Düfte hätte ich mir persönlich ein klein wenig intensiver vorgestellt, aber die Produkte an sich sind hervorragend auch für den Sommer geeignet, da sie nicht auf der Haut kleben und man morgens keine Stunden braucht um sich einzucremen. 

Als *Werbung* hab ich es gekennzeichnet, weil ich von Nivea das Paket zur Verfügung gestellt bekommen habe. Bezahlt werde ich aber nicht und ich gebe immer meine persönlich und ehrliche Meinung zu den Produkten preis. 

Deshalb ein großes DANKESCHÖN an das Nivea-Team. 



Von Freunden und Familien, die die Produkte auch getestet haben folgt nun ebenfalls ein Fazit, wie das Body Mousse im Durchschnitt bei ihnen abgeschnitten hat:
  • Das Nivea Body Mousse hat einen "positiven" Eindruck hinterlassen
  • Verglichen mit anderen ähnlichen Produkten ist das Nivea Body Mousse besser bzw. viel besser
  • Alle Mittester bestätigen, dass das Body Mousse von Nivea reichhaltig ist und sofort einzieht
  • 90 Prozent werden auch anderen von diesem Produkt berichten
Alles in allem ist das wirklich ein tolles Produkt und meiner Meinung nach besser als ähnliche Produkte. 

Durch die Ergiebigkeit werde ich, auf jeden Fall noch lange Freude an dem Produkt haben und es mir auch eventuell nachkaufen.

Hattet ihr auch ein Testpaket von Nivea?
Wie haben die Produkte bei euch abgeschnitten?

Alles Liebe und ein schönes Bergfest euch allen!
Christina